Archiv

22.10.2014 - Morbus-Bechterew-Tage

Veranstaltungshinweis

Morbus-Bechterew-Tage in Mecklenburg-Vorpommern: Die Selbsthilfegruppe Morbus Bechterew lädt Interessierte zur Vortragsveranstaltung ein am 22. Oktober 18:30 Uhr in der Selbsthilfekontaktstelle Robert-Blum-Straße 32. Zum Thema "Arthritis und Arthrose - das geht Viele an" referiert Frau Dr. Renate Giese aus Neubrandenburg. Außerdem werden einige Übungen zum Gedächtnistraining vorgestellt und die Tätigkeit der Selbsthilfegruppe mit ihren Angeboten für Betroffene. 

Morbus Bechterew ist eine chronische, nicht heilbare, entzündliche Erkrankung der Wirbelsäule, die zur Versteifung und Verkrümmung führen kann. Seit 10 Jahren gibt es eine Selbsthilfegruppe in Neubrandenburg mit 50 Mitgliedern. Sie ist eine Gruppe des Selbsthilfe-Netzwerks der Deutschen Vereinigung Morbus Bechterew (DVMB), Landesverband MV. Jährlich werden im Oktober Morbus-Bechterew-Tage im Land durchgeführt. Ansprechpartner ist Ingo Bachmann, Tel. 4224816.

pic-nb2.png